Häusliche Pflege

Es ist nicht ganz einfach, den Überblick zu behalten, wenn es um das Thema Pflege geht. Besonders wenn Sie sich ganz neu mit dem Thema beschäftigen müssen, ist es hilfreich, sich auf einen vertrauensvollen Partner verlassen zu können, der ihnen eine umfassende Beratung zu den verschiedenen Möglichkeiten der häuslichen Pflege und der Finanzierung gibt.

Wir möchten Sie unverbindlich und gut informieren, bevor Sie eine wichtige Entscheidung treffen.

Grundpflege im Rahmen der Pflegeversicherung

  • Körperpflege wie z.B. Hilfe und Anleitung (Waschen, Baden, Duschen)
  • An-und Auskleiden
  • Betten und Lagern
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme und der Mobilisation
  • Pflegeplanung und Pflegedokumentation
  • Pflegerische Beratung und Anleitung von Patienten und deren Angehörige
Häusliche Krankenpflege

  • Medikamentenversorgung, Durchführung und Anleitung von Blutzucker- und Blutdruckkontrollen
  • Wundmanagement bei chronischen Wunden (Ulcus cruris, Diabetisches Fußsyndrom)
  • Injektionen, Infusionen, Portversorgungen
  • Anlegen und Pflege von Kathetern
  • Parenterale Ernährung
  • Zeitintensive Pflege/24-Stunden-Pflege
Verhinderungspflege


Stundenweise Verhinderungspflege zur Entlastung von pflegenden Angehörigen, z. B. Betreuung, Hauswirtschaft oder Übernahme von pflegerischen Hilfe.

Alltagsbegleitung


Besonders zur Entlastung und Unterstützung von pflegenden Angehörigen bieten wir Ihnen diesen entlastenden Dienst an. Unsere geschulten Alltagsbegleiter und -begleiterinnen übernehmen dabei einige Stunden, regelmäßig oder nach Bedarf die Betreuung Ihrer Angehörigen. Dieses Angebot richtet sich besonders an die Angehörigen von an Demenz Erkrankten – gerade Ihnen soll hier die Möglichkeit zur Entlastung und für Freizeitaktivitäten ermöglicht werden.

Zeitintensive Pflege / 24h Pflege


Als Alternative zu einem stationären Aufenthalt bieten wir Ihnen die Möglichkeit durch unsere Kooperation mit der „Stiftung Innovation & Pflege“ die Pflege und Betreuung auch im Umfang einer 24 h Pflege zu Hause zu organisieren, damit Sie solange wie möglich in Ihren gewohnten Umfeld bleiben können. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Angebot erstellen können.

Sterbebegleitung


Unser Team von qualifiziert weitergebildeten Palliativ Care FachpflegerInnen unterstützt Sie in dieser Zeit bei der Pflege und Begleitung. Wir arbeiten eng mit allen an der Versorgung Beteiligten zusammen, damit Sie diesen letzten Weg zu Hause gehen können. Dies sind natürlich Ihr Hausarzt, aber z. B. auch die ehrenamtlichen Omega Hospizgruppen in Ahaus und Vreden oder der PKD (Palliativmedizinische Konsilliardienst) des Kreises Borken.

Telefon
E-Mail

Bärbel Tervoort
Pflegedienstleitung
Tel.: 02872 94966-88

Schreiben Sie uns! 
E-Mail: apw@kvwml.de