Hausnotrufsysteme

Unsere Hausnotrufgeräte eignen sich für Menschen, die ihre Selbstständigkeit erhalten wollen, jedoch durch Krankheit oder altersbedingte Beeinträchtigung gefährdet sind und in Notlagen das Telefon nicht rechtzeitig erreichen würden.

Das Auslösen des Notrufs erfolgt über einen Funksender, den der pflegebedürftige Mensch bei sich trägt. Die Verbindung zur Notrufzentrale stellt ein Notrufgerät mit Freisprechanlage her, das an die Telefondose und ans Stromnetz angeschlossen wird. Ein Mitarbeiter unserer rund um die Uhr besetzten Notrufzentrale nimmt bei Alarm Kontakt mit dem Hilfesuchenden auf.

In der Notrufzentrale sind persönlichen Daten des Kunden hinterlegt, so dass je nach Situation Angehörige, der Pflegedienst oder der Notarzt oder verständigt werden können.

Telefon
E-Mail

Bärbel Tervoort
Pflegedienstleitung
Tel.: 02872 94966-88

Schreiben Sie uns! 
E-Mail: apw@kvwml.de