Lebensqualität im Alter Herzlich Willkommen im St. Georg Senioren- und Pflegezentrum Vreden

Lebensqualität im Alter

Das St. Georg Senioren- und Pflegezentrum befindet sich mitten in der Stadt Vreden aber trotzdem im Grünen, umgeben von Berkel und Ausbach. Unser Haus bietet pflegebedürftigen Menschen Pflege und Betreuung und damit eine neue Perspektive bei größtmöglicher Selbstbestimmung.

Hausgemeinschaft: Einfach das Leben

Kochen, Klönen, Leben, Lachen – in den Hausgemeinschaften erfahren unsere Bewohner den ganz normalen Alltag.

Kurzzeitpflege im St. Georg Seniorenzentrum

Nicht immer ist ein dauerhafter Einzug in unser Haus notwendig. Gerne können Sie auch für einen begrenzten Zeitraum zu Gast sein.

Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt

Das Konzept des St. Georg Senioren- und Pflegezentrums orientiert sich ganz an den individuellen Bedürfnissen unserer Bewohner.

Unsere Leistungen

Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir begegnen ihnen mit Respekt und Toleranz.

Auszug aus unserem Leitbild

Krankenhäuser im Klinikum Westmünsterland

Neben den Altenhilfe-Einrichtungen gehören insgesamt sechs Krankenhaus-Standorte zum Klinikum Westmünsterland. Diese befinden sich in den Städten Bocholt, Borken, Ahaus, Vreden, Stadtlohn sowie Rhede.

bocholt
rhede
borken
ahaus
vreden

St. Agnes-Hospital Bocholt

Barloer Weg 125
46397 Bocholt

Zur Klinik

St. Vinzenz-Hospital Rhede

Vinzenz Straße 6
46414 Rhede

Zur Klinik

St. Marien-Hospital Borken

Am Boltenhof 7
46325 Borken

Zur Klinik

St. Marien-Krankenhaus Ahaus

Wüllener Straße 101
48683 Ahaus

Zur Klinik

St. Marien-Hospital Vreden

An´t Lindeken 100
48691 Vreden

Zur Klinik

Aktuelles aus unseren Einrichtungen

Musik heilt, tröstet und bringt Freude

04.12.2018

Vreden. So lautet das Motto des Konzertes, zu dem das Pflegenetz Westmünsterland gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein YEHUDI MENUHIN „Live Music Now“ Münsterland e.V. am 09. Dezember, um 15:30 Uhr ins St. Georg Senioren und Pflegezentrum in Vreden einlädt.

Technik für mehr Wohlbefinden

19.09.2018

Positive Erlebnisse und Impulse können Menschen mit Demenz zu mehr Wohlbefinden verhelfen. „Häufig sind die Erkrankten unruhig und können mit visuellen und akustischen Reizen beruhigt werden“, sagt Anneliese Theling, 1. Vorsitzende des Förderkreises des St. Hildegard Senioren- und Pflegezentrums Rhede. Daher ist das technische Gerät namens „Qwiek.up“ ein idealer Unterstützer im Umgang mit den Senioren.

Gelungenes Sommerfrühstück im Treffpunkt St. Ludger

05.07.2018

Vreden. Schon an der Tür empfing jeden Neuankömmling ein lebhaftes Geplauder. Auf einem langen Tisch war ein leckeres Frühstücksbuffet aufgebaut. Es duftete nach frischen Brötchen und Brot. Daneben reichlich belegte Platten mit Wurst, Käse, Butter, Quark und Obst, flankiert von großen Kannen mit Kaffee und Tee.

Offenes Beratungsangebot zur Tagespflege

15.03.2018

Heek. Die Tagespflege St. Anna in Heek-Nienborg bietet seit Anfang des Monats ein neues Beratungsangebot an. Ute Krzistetzko-Lehmann, Leiterin der Einrichtung steht jeden Mittwoch von 15:00 – 16:00 Uhr im Rathaus in Heek für Fragen zur Tagespflege zur Verfügung. Pflegende Angehörige können hier Rat und Hilfe zu Betreuungsmodellen sowie weiterführenden Entlastungsangeboten erhalten.

Alles unter einem Dach – Pflegenetz Westmünsterland gegründet

06.12.2017

Der Begriff ‚demografischer Wandel‘ ist seit vielen Jahren in aller Munde. Die hiermit verbundenen Herausforderungen sind vielfältig, insbesondere die flächendeckende medizinische und pflegerische Versorgung ist ein großes Thema. Und genau dieses Thema hat sich das nun gegründete Pflegenetz Westmünsterland zur Aufgabe gemacht.

Klassische Musik verbindet Jung und Alt

13.11.2017

Ahaus. Wie auch in den vergangenen Jahren so wird auch in diesem Jahr im St. Marien Senioren- und Pflegezentrum eine liebgewonnene Tradition gepflegt. Das Klinikum Westmünsterland lädt gemeinsam mit der gemeinnützigen Organisation YEHUDI MENUHIN „Live Music Now“ Münsterland e.V. am Sonntag, den 19. November, um 15:30 Uhr ins St. Marien-Senioren und Pflegezentrum Ahaus ein.

Erfolgreicher Spatenstich vom Neubau des St. Ludger SPZ Vreden

20.06.2017

Vreden. Der Anfang ist gemacht. Nach umfangreicher Planung und Vorbereitung konnte jetzt der erste  Spatenstich für den notwendigen Neubau des St. Ludger Senioren- und Pflegezentrums in Vreden feierlich durchgeführt werden. Bereits im Sommer nächsten Jahres soll das neue Domizil bezugsfertig sein.

„Ostalgische“ Klänge im Westmünsterland

03.04.2017

Vreden. Oft wirkt sie geheimnisvoll, etwas melancholisch und verträumt – die russisch-orthodoxe Kirchenmusik. Beim Frühjahrskonzert des Moskauer St.-Daniels Chors können Besucher in diese Welt der russischen Volksweisen und weitausladenden Melodien einmal eintauchen.

Viele neue helfende Hände für Senioren

27.03.2017

Ahaus. „Hauptsache gesund und fit bleiben“ – das wünscht sich wohl jeder bis zum Lebensende. Doch gerade viele Ältere können ihren Lebensabend nicht ohne fremde Hilfe organisieren. Sie sitzen zum Beispiel im Rollstuhl, können schlecht sehen oder hören oder sind nicht mehr in der Lage alleine zu essen und zu trinken. Hier kommen Betreuungskräfte zum Einsatz, die bei verschiedensten Problemen unter die Arme greifen können.

Informationsnachmittag im Jutequartier Herausforderung „Sterben zuhause“

22.03.2017

Ahaus. In Würde sterben, nicht alleine sein und wenn möglich die letzten Stunden des Lebens im eigenen Zuhause zu verbringen – das wünschen sich die meisten Menschen, die sich mit dem Thema Tod auseinandersetzen.

Erste Hilfekurs für pflegende Angehörige

01.02.2017

Ahaus. Ein Unfall im Haushalt, ein Kreislaufzusammenbruch oder Herzinfarkt – diese oder ähnliche Notfälle ereignen sich nach Schätzung von Experten über 25 Millionen Mal jährlich in Deutschland und passieren zumeist in Anwesenheit der Familie und Freunden. Gerade pflegende Angehörige erleben eine solche Notfallsituation besonders häufig. In vielen Fällen kann dann die Hilfe in den ersten Minuten lebensrettend sein.

Nikolaus besucht Seniorenzentrum

08.12.2016

Ahaus. Da staunten die Bewohner im St. Marien Senioren-und Pflegezentrum Ahaus nicht schlecht. Während eines musikalischen Nachmittags mit gemütlichem „Kaffeetrinken“ stand der heilige Nikolaus mit einer Musikkapelle vor der Tür.

Sommerfest mit großer Tombola

21.06.2016

Am kommenden Sonntag, den 26. Juni findet im St. Ludger Senioren- und Pflegezentrum Vreden das alljährliche Sommerfest statt. Die Besucher und Bewohner erwartet ein buntes Unterhaltungsprogramm zwischen 10:00 und 17:00 Uhr, um den Start in die warme Jahreszeit zu feiern.

Palliative-Care Pflegedienst

25.05.2016

In Würde sterben, nicht alleine sein und wenn möglich die letzten Stunden des Lebens im eigenen Zuhause zu verbringen – das wünschen sich die meisten Menschen, die sich mit dem Thema Tod auseinandersetzen.

Sudhoffs kleine Kaffeetafel

25.05.2016

Es ist ja nicht das erste mal, dass der Musiker, Autor, Kabarettist und Entertainer Tobias Sudhoff mit dem Klinikum Westmünsterland zusammenarbeitet – und so darf sich jetzt auch Rhede auf einen bunten Nachmittag mit diesem außergewöhnlichen Künstler freuen. Am 5. Juni um 15:00 Uhr bittet Sudhoff im St. Hildegard Senioren- und Pflegezentrum zu Tisch und serviert Gedichte, Lieder und gemeinsames Singen im „Rudel“.

Pflegekurs im St. Marien-Hospital

19.05.2016

Bei der Versorgung von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, ist die Unterstützung durch die Familie und das soziale Umfeld unverzichtbar. Zur Unterstützung der Angehörigen in dieser schweren Situation bietet das St. Marien-Krankenhaus Vreden jetzt einen Pflegekurs für Angehörige demenziell erkrankter Menschen an. Gerne können auch mehrere Familienmitglieder teilnehmen. 

Mitarbeit

Mit fünf Senioren- und Pflegezentrum, mehreren Tagespflegen, ambulanten Pflegediensten und zahlreichen Anlagen aus dem Bereich des Servicewohnens  ist das Klinikum Westmünsterland einer der größten Arbeitgeber im Bereich der Altenhilfe der Region. Kommen auch Sie zu uns ins Team!

Offene Stellen

Dass Altenpflege mal mein absoluter Traumjob wird, hätte ich selbst nicht gedacht.

Juri Taubert, Alten- und Krankenpfleger im Klinikum Westmünsterland

Kontakt & Anfahrt

St. Georg Senioren- und Pflegezentrum Vreden
Butenwall 3
48691 Vreden

Tel.: 02564 995100

E-Mail schreiben